Direktion

 

 Professor Arsenio Veicsteinas, Direktor im Naturwissenschaftlichen Bereich

geboren am 09.10.1944 in Bellano (Lecco)
Naturwissenschaftlicher Bereich in der Humanphysiologie
Derzeitige Stellung:

  • Ordinarius in Humanphysiologie;
  • Dozent in Physiologie an der Universität Mailand und Brescia
  • Direktor am “Sport-, Gesundheitsinstitut”, Fakultät für Sportwissenschaften, Universität Mailand;
  • Direktor am Forschungszentrum Alta Valtellina (CRAV) Bewegung und Wohlbefinden – Universität Mailand;
  • Direktor am Forschungszentrum “Sportunfallsicherheit und gesunder Lebensstil (SAS)”  - Universität Mailand


Weitere Ämter

  • 1993-1997 fachkundiges Mitglied des Gesundheitswesens.
  • 1994-1998 Mitglied im Ausschuss der Sportmedizin des Gesundheitsministeriums.
  • Seit 1989 Direktor des Sportmedizinzentrums der Don Carlo Gnocchi, IRCCS Stiftung, Mailand (durch Vereinbarung mit der Sportmedizinschule verbundenes Zentrum).
  • Seit1998 Kommissionsmitglied der “Sportmedizin” der Region Lombardei.
  • Seit 2001 Kommissionsmitglied der Wissenschaftlichen Forschung FMSI.
  • Seit 2003 fachkundiges Mitglied der Sportmedizin des Gesundheitsministeriums.


Derzeitige Lehrämter

  • Ergänzungskurs Humanphysiologie, Fakultät für Sportwissenschaften, Universität Mailand.
  • Ergänzungskurs über die funktionelle Bewertung der Bewegungstätigkeit und der sportlichen Betätigung, Fakultät für Sportwissenschaften, Universität Mailand.
  • Humanphysiologiekurs und Sportkurs, Schule mit Spezialisierung in Sportmedizin, Universität Mailand.
  • Humanphysiologiekurs und Sportkurs, Schule mit Spezialisierung in Sportmedizin, Universität Brescia.


Mitgliedschaften bei wissenschaftlichen Vereinen

  • Mitglied der American Physiological Society.
  • Mitglied des italienischen Vereins fur Physiologie.
  • Mitglied der Bioelectromagnetics Society.
  • Mitglied der International Society of Electrophysiological Kinesiology.
  • Mitglied der European Society for Engineering and Medicine


Internationale wissenschaftliche Kollaboration

  • State University of New York at Buffalo, U.S.A.
  • Neuromuscular Research Center, Boston, U.S.A.
  • Dept. of Physiology, La Jolla University, U.S.A
  • Max Planck Institut for Experimental Medicine, Göttingen, RFT
  • Centre Medical Universitaire, Université de Geneve, Suisse


Forschungsbereiche

  • Herz-,Atmungs- und Stoffwechselanpassung in gesunden Personen.
  • Muskelphysiologie in normalen und körperbehinderten Personen .
  • Physiologie der Temperaturregelung und Anpassung an außergewöhnliche Umweltbedingungen.
  • Studio dell'attività elettrica e meccanica del muscolo di soggetti sani e affetti da patologie neuromuscolari.Untersuchung der elektrischen und mechanischen. Muskeltätigkeit bei gesunden Patienten sowie bei Personen mit neuromuskulären Krankheitsbildern.
  • Energieverbrauch während körperlicher Bewegung in gesunden Personen, Personen mit neuro-motorischen Verletzungen und Spaziergänger mit Orthesen.


Wissenschaftliche Tätigkeit

Autor von über 85 in englischer Sprache verfassten Veröffentlichungen, die unter Pubmed von Medline del National Institute of Health (NIH, USA) konsultierbar sind, A.Veicsteinas war auf mehr als 100 nationalen und internationalen Kongressen präsent