Urlaub Abano Terme

 

Eingebettet von dichten Wäldern, Rebhängen und Klöstern liegt der bekannte Kurort Abano zu Füßen der malerischen Euganeischen Hügel. Einhundertdreißig Thermalquellen haben Abano zu einem der größten und wichtigsten Thermalbäder in Europa gemacht.

Insbesondere die speziellen Fango-Kurbehandlungen von Abano locken jährlich Scharen von Touristen in den Kurort. Viele Wellness - Hotels bieten Fango Therapien an. Dabei hat das verwendete Fango nichts mit dem gemein welches in den heimatlichen Wellnesstempeln und von Physiotherapeuten benutzt wird.

Schon in der Antike war der Fango der Euganeischen Hügel für seine heilende Wirkung insbesondere bei Erkrankungen der Knochen und Glieder bekannt. Dieser spezielle Fango besteht aus einer Kombination von Tonerde und salz-, brom-und jodhaltigem Thermalwasser. Fast jedes Hotel hat eine eigene Mineralquelle. Das Wasser stammt aus den Dolomiten und fließt dort unterirdisch durch Vulkanerde. Dadurch wird das Thermalwasser auf etwa 87 Grad Celsius erwärmt. So entsteht innerhalb von zwei Monaten der für Abano typische Fango.

Viele verbringen in Abano ihren Wellness Urlaub. Abano Terme haben aber noch viel mehr zu bieten. So laden prächtige Garten-und Parkanlagen mit einem Meer von Blumen und Sträuchern zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. Auch ein Besuch der idyllischen kleinen Dörfer und Klöster sollte auf keinem Reiseplan fehlen. Ein besonderes Highlight ist die Besichtigung der aus dem elften Jahrhundert stammenden Klosterabtei Praglia die über die alte Straße nach Este zu erreichen ist. Schnell ziehen die antiken Klostermauern den Reisenden in ihren Bann und versetzten ihn in eine magische Welt vergangener Zeiten.

Eine Reise nach Abano bedeutet aber nicht nur Fango und historische Besichtigungen im Urlaub. Abano Terme ist auch eine moderne pulsierende Stadt. Zahllose Restaurants, kleine Läden und trendige Boutiquen mit typischem italienischen Flair lassen einen Einkaufsbummel zu einem Erlebnis werden. Auch das Nachtleben von Abano lässt keine Wünsche offen. Gastfreundliche Bars und Cafes bieten bis spät in der Nacht Espresso und italienischen Weinen an.